Als Frau dachte ich, dass ich die einzige Spielerin bin und noch dazu eine Schlechte!

  • Zoran Kalabić
  • kockanje
  • Keine Kommentare

Als Frau dachte ich, dass ich die einzige Spielerin bin und noch dazu eine Schlechte!

Als ich auf einmal auf meinem Spielkonto das Minus realisiert habe, war leider noch nicht Schluss. Als Frau schämte ich mich eine Spielerin zu sein und wollte das Problem schnell alleine lösen. Leider wurde mir das rasch  zum Verhängnis, da meine Verluste sich verdreifacht haben.

Mein Mann weiß nichts von meiner Vorliebe zum Spielen, geschweige von Online Verlusten.

Da ich mir nicht selbst helfen konnte, und auch keinem Bekannten davon erzählen wollte, habe ich lange nach einer diskreten Methode gesucht meine Verluste zurückzuholen. Am Anfang glaubte ich nicht, dass es geht und habe lange nicht auf die Möglichkeit reagiert.

Schlussendlich entschloss ich mich mit dem gemeinnützigen Verein Privileg in Kontakt zu treten und um Hilfe zu fragen. Ich wurde nach nur ein paar Minuten angerufen und genoss bis zum Schluss absolute Diskretion. Nach nur 8 Monaten hatte ich unverhofft meine Verluste wieder auf meinem Konto.

Ich danke dem gemeinnützigen Verein Privileg für diese Zweite Chance im Leben! Ich hätte nie gedacht, dass es möglich ist mein Geld zurück zu holen.

Author: Zoran Kalabić